,

Mit Datenmanagement zu mehr Erfolg

Ist Ihr Datenmanagement gut aufgestellt?

Daten, Daten, nichts als Daten! Die IDC veröffentlichte in einer Studie, dass das Datenaufkommen von 33 Zettabytes (ZB) in 2018 auf 175 ZB in 2025 steigen wird. Können Sie sich diese Zahl noch vorstellen? Wer sich mit Unmengen an Daten – wie z.B. Kundendaten – beschäftigt, der kommt nicht darum ein ordentliches Datenmanagement zu betreiben. Weiterlesen

, , ,

Künstliche Intelligenz im digitalen Marketing

Künstliche Intelligenz – Fluch oder Segen?

Wenn wir von Künstliche Intelligenz (KI) sprechen, schwingt immer noch etwas Berührungsangst mit. Dies liegt zum Teil daran, dass es noch keine allgemein gültige Definition gibt, es für viele noch nicht greifbar genug ist und in manchen sehr viel Skepsis auslöst.

Das GABLER Wirtschaftslexikon definiert KI so: Erforschung „intelligenten” Problemlösungsverhaltens sowie die Erstellung „intelligenter” Computersysteme. Künstliche Intelligenz beschäftigt sich mit Methoden, die es einem Computer ermöglichen, solche Aufgaben zu lösen, die, wenn sie vom Menschen gelöst werden, Intelligenz erfordern.[1] Weiterlesen

,

Kundensegmentierung mit dem RFM-Modell

Nutzung des KPIs zur Kundensegmentierung

Wir haben bereits in einem Blog die RFM-Analyse als interessanten KPI für Marketingzwecke vorgestellt. Dieses Thema ist bei Ihnen auf großes Interesse gestoßen, so dass wir uns entschieden haben hier tiefer einzusteigen. Wir zeigen Ihnen heute die Möglichkeit das RFM-Modell für die Kundensegmentierung zu nutzen. Weiterlesen

, ,

10 Stufen zur Kundenzufriedenheit mit Customer-Journey-Mapping

Steigern Sie die Zufriedenheit Ihrer Kunden mit Customer-Journey-Mapping

Beim Customer-Journey-Mapping geht es nicht um Sie als Unternehmerin oder Unternehmer, sondern um Ihre Kunden. Kunden möchten sich nicht an die lange Schlange an der Kasse anstellen und ihr neu erworbenes Elektrogerät nach Hause buckeln. Sie möchten abends gemütlich auf dem Sofa sitzen und den Feierabend genießen. Weiterlesen