,

Die TroCard–Kundenkarte der Stadtwerke Troisdorf und die neuen Gutscheine

Das CityCard-System der Stadtwerke Troisdorf wurde um eine weitere Attraktion erweitert.

Seit 17 Jahren können die Kunden der Stadtwerke Troisdorf von den Vorteilen Ihrer TroCard bei rund 80 Händlern, Dienstleistern und Freizeitpartnern profitieren. Im Mai wurde das bestehende System um drei neue Wertgutscheine ergänzt, die in die bestehende Struktur der TroCard integriert wurden.

Bisher konnten die Karteninhaber lediglich Bonuspunkte sammeln, deren Wert per Banküberweisung ausgezahlt wurde. Das Guthaben wurde dabei nicht im Kreis der Akzeptanzstellen in neue Kauftransaktionen umgesetzt, was indirekt zum Umsatzverlust für die beteiligten Händler, Dienstleister und Freizeitpartner führte. Ab sofort erhalten die TroCard-Inhaber ab Erreichen einer Guthabengrenze quartalsweise den neuen gelben TroCard-Gutschein, der bei allen teilnehmenden Akzeptanzstellen eingelöst werden kann. Damit bleibt die Kaufkraft in Troisdorf und dies ist ein Mehrgewinn für alle.

 

CitygutscheineErgänzt wird der TroCard-Gutschein durch den blauen Geschenk- und den grauen Sachbezugs-Gutschein. Der Geschenkgutschein kann bei allen Akzeptanzstellen in Troisdorf eingelöst werden. Der Sachbezugs-Gutschein bietet Arbeitgebern der Region die Möglichkeit, ihren Mitarbeitern pro Monat bis zu 44 Euro lohnsteuer- und sozialversicherungsfrei zukommen zu lassen. Auch dieser Gutschein kann bei allen Akzeptanzstellen der TroCard eingelöst werden und somit stärken alle auf diese Art ausgezahlten Guthaben den Troisdorfer Handel.

Die Syrcon GmbH aus Berlin begleitete die Stadtwerke Troisdorf bei diesem Teilprojekt von Aufnahme der Anforderungen über die Konzeption bis hin zur Einführung der Gutscheine.