Girls’Day 2019: So war er

Syrcon zum 2. Mal beim Girls’Day dabei

Am 28. März war es deutschlandweit wieder soweit.  Der Aktiontag Girls’Day hielt erneut Einzug in die männerdominierende Job-Welt. So auch bei Syrcon, denn IT-Administration, Programmierung und Kundenservice sind nur mit Männern besetzt.

Mit zwei Frauen im Team liegt die Frauenquote bei Syron lediglich bei 15 %. Klar, dass sich dann eine Frau für die Umsetzung des Girls’Day intern einsetzte. So besuchten uns drei wissbegierige Mädchen an diesem Tag und durften einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Aktiv durch die Räume

In einer Fragen-Rallye ging es in für die Mädchen in die drei Abteilungen:

  • Was ist ein Cronjob?
  • Wozu dient eine VPN-Verbindung?
  • Was passiert bei einer Personalisierung?

Auf diese und weitere Fragen gab es dann Antworten unserer Kollegen. Wir hoffen, den Mädchen hat der Tag bei uns gefallen. Und vielleicht tun wir es 2020 wieder!?

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Sie sind herzlich eingeladen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × eins =