,

Haßloch: Wo der Durchschnitt zuhause ist, oder?

Haßloch – eine kleine Welt für sich

Wenn wir uns fragen, was den Durchschnitt in Deutschland ausmacht, dann lohnt sich ein Blick nach Haßloch. Seit über 30 Jahren ist Kleinstadt der Testmarkt für die GfK (Gesellschaft für Konsumforschung). Hier werden neue Markenartikel und Konsumgüter lange vor allen anderen in den Regalen sein.

Aber, tickt der Pfälzer wirklich wie Deutschland im Allgemeinen?

Eine Kleinstadt im Fokus der Unternehmen.

Eigene kleine Medienwelt

Was in Haßloch ankommt – kommt später deutschlandweit in die Regale. Was eher Staub ansetzt – bekommt mitunter der Rest Deutschlands nie zu Gesicht. Aber wie werden die Haßlocher aufmerksam gemacht auf neue Produkte?

So ganz ohne Marketing geht das natürlich nicht! So werden im regionalen Kabelfernsehen für sie eigens hergestellte Werbeclips ausgestrahlt. Zeitschriften wie Hörzu und Bunte sollen zudem eigene Auflagen für den Testmarkt drucken mit speziellen Werbeanzeigen.

Knapp ein Fünftel von ihnen besitzt zudem eine Chipkarte, die beim Einkauf vorgelegt wird. Damit lässt sich ermitteln, wie oft eine Probeware durch die Testpersonen konsumiert wurde – und was eben sonst noch im Einkaufwagen landet.

Top oder Flop – Kaufverhalten entscheidet

Diese Ergebnisse können Unternehmen für weitere Marketingmaßnahmen verwenden. Jährlich werden ca. 20 Produkte in Haßloch getestet. Dafür zahlen Unternehmen durchaus schon mal 50.000 – 300.000 Euro. Eine misslungene Markteinführung kann durchaus auch schon mal einige Millionen kosten.

Was in Haßloch den Test besteht, wurde bisher zu rund 50 % auch in Deutschland eingeführt – mit Erfolg. Zu den Testprodukten gehören u.a. Schokoriegel, Kosmetikartikel, Waschmittel, Brotaufstrich, Kartoffelchips & Co.

Das macht den Ort repräsentativ

Warum eigentlich Haßloch und gilt das hier auch für den Rest Deutschlands? Ökonomisch betrachte stellt es Deutschland in Miniatur da:

  • Anteilig so viele Singles, Paare, Familien, Senioren, Kinder wie Deutschland
  • Löhne ähneln den Einkommensverhältnissen aller Bundesbürger
  • Kaufkraft liegt annähernd am Mittelwert für Deutschland

Es gibt regionale Unterschiede – ohne Frage. Hier spielt vor allem auch das Einkommen eine Rolle. Doch laut GfK stimmen die Erfahrungen, die sie in Haßloch sammeln und analysieren, zu 90 % mit den später vorliegenden Marktdaten für Deutschland überein.

Drum prüfe, wer sich ewig binde, ob Haßloch es gut finde.

Quellen:

Wikipedia; Focus; Blick aktuell

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Sie sind herzlich eingeladen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn − vier =